Startschuss für Turbo-Internet

Ende August fiel der offizielle Startschuss für das zukunftsweisende Glasfaserprojekt im Gewerbegebiet Nord in Emlichheim. In einer kleinen Feierstunde mit den Unternehmen aus dem Gewerbegebiet berichtete nvb-Geschäftsführer Dr. Michael Angrick, dass nun der Datentransport auf der Glasfaserleitung freigegeben ist.

 

Die Anwesenden konnten sich im Büro der Fa. Oldekamp, Garten- und Landschaftsbau, „live“ von der Leistungsfähigkeit der neuen Internetverbindung überzeugen. Das neue Netz ermöglicht allen 15 Betrieben im Gewerbgebiet ein schnelles Surfen im Internet, Telefonie und symetrische Datenübertragungsraten zum Hoch- und Herunterladen.

 

„Mit dem Glasfasernetz bietet das Gewerbegebiet Nord für Unternehmen einen modernen und attraktiven Standort“, sagte Gemeindedirektorin Daniela Kösters. Auf Wunsch der Gemeinde Emlichheim plante und begleitete nvb das Projekt in eigener Regie. Rund 100.000 Euro investierte nvb in das neue Netz. Zuschüsse gab es von der Gemeinde Emlichheim, vom Landkreis Grafschaft Bentheim und vom Land Niedersachsen.

 

Den Betrieb des Netzes hat die Firma NDIX übernommen. Die Kunden können nun von 85 möglichen Anbietern sowie Dientleistern individuelle Leistungen buchen.