Störungsnummer: 05921-301 142
Informieren Sie sich über unsere fairklima-Produkte für Strom und Gas. Gut für die Umwelt und für Ihren Geldbeutel!+++

nvb-Ladesäule am Bahnhof Nordhorn

Ohne die öffentlichen Ladestationen wird die Tour mit dem E-Mobil zur Zitterpartie, da die leisen Flitzer öfter „aufgetankt“ werden müssen als ein benzin- oder gasbetriebenes Fahrzeug.

An der Ladesäule am Bahnhof können zeitgleich zwei Elektrofahrzeuge bzw. -fahrräder mit Ökostrom geladen werden. Dies ist besonders für elektromobile Stadtbesucher interessant. Für Berufspendler ist die Nutzung der Station ungünstiger, da die Säule nach Ende des Ladevorgangs wieder freigemacht werden muss – sprich die Parkdauer beträgt maximal vier Stunden.

Für Joachim Berends, Vorstand der Bentheimer Eisenbahn AG (BE), ist die Eröffnung der E-Ladestation ein weiterer Schritt zur engen Verknüpfung des öffentlichen Nahverkehrs und der Elektromobilität: „Unser Ziel ist es, die Ladeinfrastruktur an den Bahnhöfen in der Grafschaft Bentheim auszubauen“. Aber nicht nur dort. So wird in Kürze eine Ladestation im Parkhaus der Euregio-Klinik fertiggestellt, die ebenfalls in Kooperation zwischen nvb und BE geplant wurde.

Wie funktioniert eigentlich das Aufladen? Die schlanke Ladesäule ist so konzipiert, dass sie automatisch erkennt, welche Ladeleistung notwendig ist und variiert diese je nach Fahrzeugtyp. Mit dem Steckdosen-Typ 2 wird das europaweit meist verwendete Stecker-System eingesetzt. Außerdem befindet sich in den zwei Ladepanels je eine Schuko-Steckdose mit drei kW Ladeleistung.

Bezahlt wird mit der Ladekarte „Ich bin e-mobil“ von der nvb. Mit dieser können nvb-Kunden für 8 €/Monat und Nichtkunden für 13 € im Monat ihre E-Fahrzeuge beliebig oft mit Strom betanken. Die nvb-Ladekarte kann an über 8.000 weiteren Ladepunkten verwendet werden. Sämtliche Ladesäulen sind unter www.Ladenetz.de zu finden.

Ob Fragen zur Ladekarte, zu Steckertypen, Reichweite oder zur Wirtschaftlichkeit, sämtliche Informationen rund um das Thema Elektromobilität erhalten Interessierte kostenlos und unverbindlich bei den nvb-Fachberatern Andreas Meyer und Thomas Gielians.

Standorte der nvb-Ladestationen in der Grafschaft:

  • Rathaus Nordhorn
  • Bahnhof Nordhorn
  • Nino Hochbau (halböffentlich)
  • Parkhaus Euregio-Klinik Nordhorn (Fertigstellung in Kürze)
  • Fachklinik Bad Bentheim
  • Rathaus Uelsen
  • Rathaus Emlichheim
  • Baus Blick Wietmarschen (Eröffnung Sommer 2017)
Zurück

Kundenfreundliche Stromrechnung

Kundenfreundliche Stromrechnung

Kundenfreundliche Gasrechnung

Kundenfreundliche Gasrechnung

DVGW TSM Geprüft

DVGW TSM Geprüft

VDE TSM Geprüft

VDE TSM Geprüft

Die Kommunalen Unternehmen

Die Kommunalen Unternehmen

nvb netz Button

nvb netz Button